Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

08.06.2018 – 09:36

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kevelaer - Sexuelle Belästigung
Unbekannter fasst 28-jähriger Radfahrerin ans Gesäß

Kevelaer (ots)

Am Donnerstag (7. Juni 2018) fuhr eine 28-jährige Frau aus Kevelaer mit einem Fahrrad auf dem Schravelener Niersweg in Richtung Winnekendonk. Ein unbekannter Radfahrer schloss zu ihr auf und fasste an ihr Gesäß. In englischer Sprache fragte er, ob sie einen Freund hätte. Die 28-Jährige fuhr in den Innenhof eines Gehöftes, um dem Mann zu entkommen. Der Unbekannte versuchte, ihr den Weg zur Straße zu versperren. Dem Opfer gelang es, an dem Täter vorbei zu flüchten. Der Mann fuhr dann in Richtung Kevelaer zurück.

Der Täter war 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,85m groß, schlank und hatte schwarze Haare, die seitlich grau meliert waren. Er hatte ein südländisches Aussehen und trug ein hellblaues T-Shirt, eine 7/8 Jeans sowie eine Sonnenbrille.

Täterhinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung