PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

10.05.2021 – 13:28

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Radfahrerin weicht Auto aus und stürzt

Höxter (ots)

Eine 63-jährige Radfahrerin konnte in Höxter-Ovenhausen einen Zusammenstoß mit einem Auto gerade noch verhindern, stürzte jedoch und verletzte sich.

Am Sonntag, 9. Mai, fuhr gegen 9:45 Uhr eine Radfahrerin aus Höxter auf der Jätzerstraße im Höxteraner Ortsteil Ovenhausen Richtung Lütmarsen, als eine 34-Jährige ihren Pkw rückwärts aus einer Hauseinfahrt zurücksetzt.

Um einen direkten Zusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden, bremste die Radfahrerin ab und wich nach rechts aus. Durch das abrupte Bremsen sowie Ausweichen stürzt sie über ihren Lenker zu Boden. Dabei verletzte sich die Radfahrerin leicht, eine ärztliche Behandlung an der Unfallstelle war nicht erforderlich. Die Polizei schätzt den Schaden an dem Fahrrad auf rund 100 Euro. /ell

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271/962-1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell