Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

05.07.2020 – 09:45

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkehrsunfall - eine Person schwer verletzt Samstag, 04.07.2020, 02.00 Uhr

34439 Willebadessen (ots)

Am Samstag Morgen, gegen 02.00 Uhr, kam es auf der Ostwestfalenstraße (B252), in Höhe der Ortschaft Niesen zu einem Verkehrsunfall.

Ein 30-jähriger Fahrzeugführer aus Lippe war mit seinem VW Passat auf der Bundesstraße B 252 von Warburg in Richtung Brakel unterwegs. In Höhe der Ortschaft Niesen kam er in einer langgezogenen Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam im Bereich des Seitenstreifens auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer blieb vorsichtshalber zunächst bis zum Eintreffen des Notarztes in seinem Fahrzeug. Nach ärztlicher Behandlung vor Ort konnte er befreit werden und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen und abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaaden von ca. 10.000 Euro. /Sche

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520
E-Mail: Pressestelle.Hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell