PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

23.04.2020 – 16:58

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Mehrere Gartenhütten durch Feuer beschädigt

Höxter (ots)

Bei einem Brand einer Gartenhütte in der Kleingartenkolonie am Brückfeld in Höxter wurden am Donnerstag, 23. April, mehrere Gartenlauben, Unterstände und Bäume in Mitleidenschaft gezogen. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Gegen 14.30 Uhr wurde der Brand an einer Gartenhütte im Bereich der Boffzener Straße/ Fürstenberger Straße am Stadtrand von Höxter gemeldet. Feuerwehren unter anderem aus Höxter, Boffzen und Holzminden rückten aus und brachten den Brand zügig unter Kontrolle.

Durch die Flammen wurde die Gartenhütte weitgehend zerstört, mindestens zwei weitere Gartenlauben bzw. Unterstände und auch mehrere umstehende Bäume wurden beschädigt. Das genaue Ausmaß des entstandenen Sachschadens muss noch ermittelt werden, ebenso wie die Ursache des Feuers.

Für die Dauer der Löscharbeiten war die Boffzener Straße für den Verkehr gesperrt. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter