Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter

30.03.2019 – 08:08

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten

Bad Driburg - Neuenheerse (ots)

Am Freitag, 29.03.2019 gegen 15.50 h beabsichtigte ein 17jähriger mit einem Traktor von der Paderborner Straße kommend die Landstraße 828 in Richtung Alte Ziegelei zu überqueren. Auf dem Beifahrersitz des Traktors befand sich ein 5jähriger. Bei diesem Vorgang übersah der Traktorfahrer ein aus Richtung Buke kommendes Wohnmobil, welches von einem 72jährigen geführt wurde. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge und alle vorgenannten beteiligten Personen wurden durch den Unfall schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert, wo sie stationär verblieben. Die L 828 wurde für nahezu 2 Stunden komplett gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 43000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520
E-Mail: Pressestelle.Hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell