Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

10.02.2019 – 07:54

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Eine Person bei Verkehrsunfall leicht verletzt Bad Driburg, Südenfeldmark (L 954)
Auffahrt zur B 64, Freitag, 08.02.2019, 18.35 Uhr

Bad Driburg (ots)

Der 27 jährige Fahrer eines grauen Audi A6 befuhr die L 954 aus Bad Driburg heraus und wollte nach links auf die Auffahrt zur B 64 einbiegen. Hierbei übersah er den schwarzen VW Polo einer 19 jährigen Frau aus Bad Driburg, die die L 954 in Richtung Bad Driburg befuhr. Es kommt zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die Fahrerin des VW leicht verletzt wird. Der Audi Fahrer aus Nieheim wurde nicht verletzt, jedoch wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Schaden von 16.000 EUR.

Me.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung