Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

08.01.2019 – 08:44

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Land Rover beschädigt - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

33014 Bad Driburg (ots)

Ein Land Rover Defender ist zwischen Sonntag, 06.01.2019, 18.00 Uhr bis Montag, 07.01.2019, 08.45 Uhr, von einem bislang unbekannten Fahrzeug auf der Fahrerseite beschädigt worden. Der Schaden beträgt rund 1500 Euro. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs entfernte sich von der Unfallstelle. Der Geländewagen war zur Unfallzeit vor einem Wohnhaus in der Straße Weiße Mauer abgestellt. Auf Grund der Beschädigungen könnte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen "Klein LKW" oder Lieferwagen gehandelt haben. Hinweise zum Unfallverursacher und Angaben von Zeugen nimmt die Polizei in Bad Driburg, Tel. 05253 - 98700, entgegen./He.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter