Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

23.12.2018 – 08:28

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Einbruch in Wohnhaus

Warburg (ots)

Bargeld erbeuteten bisher unbekannte Einbrecher, die am Samstag, 22.12.2018, in ein Wohnhaus in der Straße Zur Linde in Warburg-Rimbeck einstiegen. In der Zeit zwischen 02.00 Uhr und 09.00 Uhr verschafften sie sich gewaltsam Zugang zu dem Haus und gelangten in den Wohnbereich. Dort stahlen sie aus einem Portemonnaie das Geld. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Die Kriminalpolizei in Warburg, 05641 - 78800, bittet um Hinweise, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Höxter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter