Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mehr verpassen.

31.03.2020 – 10:19

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unangeschnallt mit geklautem Auto unterwegs

Arnsberg (ots)

Weil ein 37-jähriger Autofahrer seinen Gurt nicht angelegt hatte, wurde der Mann am Montagmorgen von einer Streifenwagenbesatzung auf der Ahornstraße kontrolliert. Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht. Das Auto war als gestohlen gemeldet. Zudem fuhr der Arnsberger ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss. Der Fahrer zeigte sich während der gesamten Kontrolle aggressiv und unkooperativ gegenüber den Beamten. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorlegen. Auch einen Ausweis führte der Arnsberger nicht bei sich. Aufgrund seiner "Alkoholfahne" wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Dem Mann wurde anschließend in der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Im Rahmen der Personalienfeststellung zeigte sich, dass der er laut Gerichtsbeschluss keinen Alkohol zu sich nehmen darf. Das zuständige Gericht wurde über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt. Das mitgeführte Auto wurde am vergangenen Samstag im Kreis Euskirchen entwendet. Der PKW und der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Da sich an dem Fahrzeug mehrere Unfallschäden befinden, ermittelt die Polizei auch wegen des Verdachts einer oder mehrerer Unfallfluchten gegen den 37-Jährigen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte entlassen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis