Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

27.12.2018 – 12:47

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unfallflucht vor Weihnachten

Arnsberg (ots)

In der Nacht zum 22. Dezember bemerkte eine Streifenwagenbesatzung eine beschädigte Ampel an der Einmündung Arnsberger Straße / Bahnhofstraße. An der Unfallstelle wurden Fahrzeugteile eines Citroën gefunden. Anhand der Spuren ist davon auszugehen, dass der Citroën von der Bahnhofstraße nach links in die Arnsberger Straße abbog. Hierbei kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Fußgängerampel. Die Ampel wurde stark beschädigt und die Ampelregelung der gesamten Kreuzung fiel aus. Anschließend flüchtete der Citroën vom Unfallort. Dieser ist vermutlich an der vorderen rechten Seite stark beschädigt. Der Schaden wurde um 01.20 Uhr bemerkt. Es ist davon auszugehen, dass der Unfall wenige Minuten vorher geschah. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis