Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

29.10.2018 – 13:41

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Mann mit Kantholz niedergeschlagen

Arnsberg (ots)

Am Samstag,gegen 17:20 Uhr, wurde ein 23-jähriger Marokkaner aus Arnsberg unvermittelt auf dem Europaplatz angegriffen. Zwei Männer seien plötzlich aus dem Brückencenter gekommen, einer schlug dem 23-Jährigen mit einem Kantholz in den Rücken, so dass dieser zu Boden ging. Der zweite Mann schlug noch mit einem Standaschenbecher auf das Opfer ein. Ein 18-jähriger Mann aus Arnsberg kam dem Opfer zu Hilfe. Daraufhin flüchteten beide Täter zu Fuß in Richtung Feauxweg. Bei dem Täter mit dem Kantholz soll es sich um einen circa 22-jährigen Mann mit schlanker Statur handeln. Er trug nach Zeugenaussagen eine graue Jacke und ist ungefähr 1,85 Meter groß. Der andere Täter trug eine schwarze Jacke. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor. Das Opfer klagte über Schmerzen in der Schulter und hatte eine blutige Lippe. Der Mann wollte im Anschluss selbständig einen Arzt aufsuchen. Weitere Zeugen des Angriffs werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02932-90200 bei der Polizei in Arnsberg zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis