Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

29.04.2018 – 08:06

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Schwer verletzter Quadfahrer nach Verkehrsunfall

Meschede (ots)

Am Samstag, 11:55 Uhr, befuhr eine 25-köpfige Gruppe Quadfahrer die L915 von Klause in Richtung Nierbachtal. Auf einer langen Geraden überholte ein 48-jähriger Mann aus Sarstedt zwei Quads. Als ihm ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus Meschede entgegenkam, lenkte der 48-Jährige sein Fahrzeug zu stark ein, verlor die Kontrolle und fuhr gegen einen rechts der Fahrbahn befindlichen Baum. Er wurde mehrere Meter durch den Straßengraben geschleudert und hierdurch schwer verletzt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 10.000,- Euro. Die L915 blieb für ca. eine Stunde gesperrt. (PK)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis