PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

03.12.2020 – 13:09

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Wohnungseinbruch - Zeuge verschreckt Einbrecher mit Leiter

Herford (ots)

(um) Gestern Abend (02.12.), gegen halb acht, bemerkte an der Bielefleder Straße ein Zeuge an einem Balkon eine verdächtige Person hinter seinem Wohnhaus. Dieser 1,90 cm große Mann kam wenige Momente später sogar mit einer Leiter vom Nachbarhaus wieder und stellte diese ans Haus. Zusätzlich verdeckte er gekonnt den Bewegungsmelder für Licht hinter dem Haus, so dass sich das Licht nicht einschaltete. Der 29-jährige Zeuge trat dem vermeintlichen Einbrecher selbstbewußt entgegen und sprach ihn an. Daraufhin versuchte sich der mit einer dunkleblauen Jogginghose bekleidete Mann, noch kurz zu verstecken, bevor er floh. Die später alarmierte Polizei konnte den nun dringend eines Wohngseinbruchs verdächtigen maskierten Mann nicht mehr in der Nähe antreffen. Die Polizeibeamten nahmen noch Kontakt mit den Hausbewohnern auf und informierten diese über den Versuch mit der Leiter. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell