PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

27.11.2020 – 10:49

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Diebstahl in mehreren Einkaufsläden- Täterin von Mitarbeiter gestellt

Herford (ots)

(sls) Am Donnerstagnachmittag (26.11.) gelang es Mitarbeitern eines Geschäftes am Janup in Herford eine flüchtige Ladendiebin im Bereich des Gänsemarktes zu stellen. Gegen 14.45 Uhr stellten zwei Mitarbeiter des Geschäftes fest, durch eine 38-Jährige aus Herford versucht wurde, verschiedene Kosmetikartikel, Schmuck und auch elektronische Geräte zu entwenden. Als die Beschuldigte auf ihren Diebstahl angesprochen wurde flüchtete sie aus dem Geschäft in Richtung Radewiger Straße. Die beiden Mitarbeiter folgten der 38-Jährigen und konnten sie im Bereich des Gänsemarktes festzuhalten. Sie versuchte sich noch loszureißen und trat den Mitarbeitern mehrfach gegen die Beine. Beiden gelang es jedoch, die Beschuldigte bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Sie wurde daraufhin vorläufig in Gewahrsam genommen und zur Citywache verbracht. Bei der dortigen Durchsuchung ihrer Tasche konnte Diebesgut aus zwei weiteren Einkaufsläden aufgefunden werden. Nach erfolgter Personalienüberprüfung und Sachverhaltsklärung konnte die Beschuldigte die Wache wieder verlassen. Das entwendete Diebesgut wurde den geschädigten Geschäften wieder ausgehändigt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell