PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

15.10.2020 – 11:32

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Uhr und Armband gestohlen - Unbekannte attackieren Mann auf offener Straße

KirchlengernKirchlengern (ots)

(jd) Ein 39-jähriger Mann aus Südlengern verließ am Mittwoch Abend (14.10.) gegen 21.45 Uhr zum Rauchen sein Wohnhaus. Ein paar Meter entfernt auf Höhe der Kreuzung Frühlingsweg/Osterfeldweg traf ihn völlig unvermittelt ein Faustschlag ins Gesicht. Als er versuchte sich zu wehren, griff ihn ein weiterer Täter von hinten an. Der 39-Jährige ging zu Boden und wurde von beiden Männern weiter mit heftigen Schlägen attackiert. Bevor er das Bewusstsein verlor, nahm der Kirchlengeraner noch wahr, wie die Täter seine Uhr und sein Armband an sich nahmen und mit einem blauen Pkw flüchteten. Durch die Hilferufe des Mannes wurden Anwohner auf die Situation aufmerksam und verständigten umgehend die Rettungskräfte und die Polizei. Sie bemerkten, wie ein nicht-beleuchteter blauer Pkw sich in Richtung Tatort bewegte, dann jedoch rückwärts wegfuhr. Die flüchtigen Täter werden durch den Geschädigten wie folgt beschrieben: Einer der Täter war ca. 175cm groß, hatte eine stämmige Figur und einen Drei-Tage-Bart. Er trug eine dunkle Mütze und dunkles Hemd. Der zweite Täter war etwas größer, schlank und hatte nach Angaben des Geschädigten ein jugendliches Erscheinungsbild. Die Polizei ist auf der Suche nach weiteren Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen Tätern oder auch dem Raub machen können. Bitte melden sie sich unter der Telefonnummer 05221-8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford