Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

27.01.2020 – 10:41

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfallflucht - Alkoholisierter Fahrer fährt in Leitplanke und flieht

POL-HF: Verkehrsunfallflucht - Alkoholisierter Fahrer fährt in Leitplanke und flieht
  • Bild-Infos
  • Download

Kirchlengern (ots)

(kup) Am Sonntag (26.1.), um 00.28 Uhr, fuhr ein 31-jähriger Mann aus Oerlinghausen mit seinem grauen Audi A3, auf dem Ostring in Richtung Fiemerstraße. Um vom Zubringer auf die Fiemerstraße zu gelangen, bog der Mann nach links ab. Dabei kollidierte er mit der linksseitigen Leitplanke. Statt seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen, entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Wagen, der mittlerweile mit abgerissener Front und entsprechend ohne Licht unterwegs war. Zudem befuhr er die Fiemstraße in Schlangenlinien. Der 35-jährige alarmierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten trafen den Unfallverursacher sowie Zeugen an einem Grundstück am Fiemerbrink an. In der Atemluft des Beschuldigten nahmen sie deutlich Alkoholgeruch wahr. Ein Atemtest zeigte ein positives Ergebnis, sodass die Entnahme von zwei Blutproben angeordnet wurde. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford