Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

24.10.2019 – 10:30

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Trickdiebststahl - Taschendiebe verstecken Beute

Herford (ots)

(kup) Am Mittwoch (23.10.), um 14.00 Uhr, entwendete ein bislang unbekanntes Paar das Portemonnaie einer 58-Jährigen in einem Supermarkt am Deichkamp. Die Frau aus Herford wollte an der Kasse zahlen, als sie das Fehlen ihrer Geldbörse bemerkte. Da sie zunächst von einem Verlust ausging, suchte sie den Markt vergeblich ab und meldete sich schließlich an der Information. Die Mitarbeiter veranlassten eine Sichtung der Videoaufzeichnungen, wobei die Tat klar zu erkennen war. Die Auswertung der Aufzeichnungen dauert an. Die Bilder zeigen einen Mann mit schwarzen Haaren, grauem Hemd, Jeans und schwarzen Schuhen, der sich auffällig nah an die Geschädigte heran geht. Nach der Tat entfernt er sich zügig. Das erbeutete Portemonnaie übergab er einer bislang unbekannten Frau mit ebenfalls dunklen Haaren. Sie trug eine schwarze Jacke und Hose sowie ein rotes T-Shirt. Diese versteckte die Beute anschließend unter einem Fladenbrot und beide verließen den Supermarkt. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 100 Euro. Hinweise auf die flüchtigen Täter nimmt die Direktion Kriminalität unter 05221 - 888 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell