Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

16.07.2019 – 10:07

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Verletzten - Junge Fahrer stoßen beim Linksabbiegen zusammen

POL-HF: Verkehrsunfall mit Verletzten - 
Junge Fahrer stoßen beim Linksabbiegen zusammen
  • Bild-Infos
  • Download

Enger (ots)

(kup) Am Sonntag (15.7.), um 15:45 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Mann aus Harsewinkel in seinem PKW auf dem Westfalenring in Fahrtrichtung Bünde. In entgegengesetzter Richtung war ein 23-Jähriger aus Hiddenhausen mitsamt seinem Beifahrer in einem schwarzen Opel Astra unterwegs. An der Einmündung zur Bielefelder Straße bog der junge Fahrer eines grauen 1er BMW nach links ab. Damit verursachte er den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Unfallgegner in die rechte Schutzplanke. Alle drei Unfallbeteiligten verletzten sich leicht. Eingesetzte Rettungswagen brachten sie in umliegende Krankenhäuser. Die PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einer Firma abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Westfalenring zeitweilig komplett gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindesten 11.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell