PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

20.05.2019 – 11:01

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Flucht - Motorradfahrer angefahren

Bünde (ots)

(kup) Am Samstag (18.5.), um 17:20 Uhr, fuhr ein 28-jähriger Mann aus Bünde mit seinem Motorrad auf der Borriesstraße in Richtung Ennigloh. In der Gegenrichtung fuhr gleichzeitig ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem silbernen Audi. An der Kreuzung zur Gerhart-Hauptmann-Straße fuhr der Motorradfahrer geradeaus, der Autofahrer bog nach links ab. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Bünder sein Zweirad stark ab. In der Folge stürzte er und verletzte sich leicht. Der Autofahrer verließ den Unfallort, ohne sich um seine Pflichten als Unfallverursacher zu kümmern. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 1.000 Euro. Die Polizei sucht den Fahrer eines silbernen Audi A4 oder A6, Modell vor 2008. Hinweise nimmt die Direktion Kriminalität unter Telefon 05221 - 888 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford