Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

25.03.2019 – 15:18

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfallflucht - Straßenschild, Laterne und Zaun beschädigt zurückgelassen

Kirchlengern (ots)

(kup) In der Nacht von Samstag (23.3.) auf Sonntag fuhr ein bislang unbekannter Täter in einem blauen Wagen auf der Straße Poggenbreede erst einen Laternenpfahl an und dann ein Straßenschild um. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Tatort, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Ein Anwohner stellte am Sonntagmorgen Schäden an seinem Zaun fest, die das umgeknickte Straßenschild verursacht hatte. Der 44-Jährige alarmierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort diverse Spuren sichern und einen möglichen Unfallhergang rekonstruieren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 1.600 Euro. Die Polizei sucht Zeugen zu diesem Vorgang. Hinweise werden an das Verkehrskommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung