Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

20.11.2018 – 11:45

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Erledigung Vermisstenfall - Rentner mit BvB-Mütze gefunden

Bünde (ots)

(um) In der letzten Nacht ließen die Beamten nichts unversucht, nachdem gegen 01:00 Uhr ein 71-jähriger Bünder aus seinem Wohnheim vermisst gemeldet war. Nach dem die Menge an Standardmaßnahmen ohne Erfolg verlief, half am Ende in den frühen Morgenstunden die Veröffentlichung der markanten Fahndung über Radio. Verschiedene Verkehrsteilnehmer erkannten den Mann mit der auffälligen BvB-Mütze und den Hauspuschen bekleidet in Bünde auf der Lübbecker Straße und meldeten dies der Polizei. Wertvoller noch war ein Verkehrsteilnehmer, der den verirrten Rentner in seinen Wagen setzen konnte, bis die Beamten wenige Minuten später vor Ort eintrafen. Der durch die Strapaze der Nacht belastete ältere Herr erhielt in seiner Unterkunft die entsprechende Versorgung, als die Beamten ihn zurück brachten. Aufgrund der vorhandenen Gesundheitseinschränkung war er nicht in der Lage Angaben über seinen Aufenthalt gegenüber den Beamten anzugeben. Der Einsatz eines Hubschraubers, der die Suche unterstützt hätte, war aufgrund der Wetterlage in dieser Nacht unmöglich. Die Polizei möchte sich bei allen Helfern, die in der Nacht beteiligt waren, herzlich bedanken. Am Ende halfen die Frühaufsteher bzw. Heimkehrer aus der Nachtschicht, die über das Radio informiert waren und den vermissten Rentner gegen 06:35 Uhr an dem Kreisverkehr Lübbecker Straße/Dünner Straße antreffen konnten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford