Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

25.06.2018 – 15:35

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Zwei Schwerverletzte und eine leicht verletzte Person an Ausfahrt BAB Herford Ost

32052 Herford (ots)

(um) Am frühen Morgen, gegen 07:49 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Vlothoer Straße in Höhe der Anschlussstelle zur BAB A2 Herford Ost. Nach derzeitigem Stand bog eine 21-Jährige aus Herford mit ihrem VW an der Ausfahrt nach links auf die Vlothoer Straße ein. In diesem Moment befuhr eine 32-Jährige ebenfalls aus Herford mit ihrem Ford die Vlothoer Straße in Richtung Exter. Auf der Fahrbahn, die verkehrsbedingt mit mehreren Fahrzeugen gefüllt war, kam es zum Zusammenstoß beider PKW. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Polo über die Fahrbahn und die Karosserie im Bereich der Fahrertür verformte sich stark. Neben dem Notarzt- und Rettungswagen musste die Feuerwehr verständigt werden, um die verletzten Insassen aus den Fahrzeugen zu retten. In dem Fahrzeug der 32-Jährigen befand sich ein fünfjähriges Kind, welches ebenfalls im Krankenhaus verbleiben musste. Der Schaden beträgt etwa 20.000.- Euro. Die verkehrsregelnden Maßnahmen der Polizei dauerten etwa 1 Std. an. Die Beamten vor Ort konnten eine Durchfahrt auf einem Fahrstreifen ermöglichen und nur für wenige Minuten musste die Fahrbahn gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford