Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

23.04.2020 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Waldfeucht-Haaren (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Haarener Straße wurden am Dienstag, 21. April, zwei Personen verletzt. Ein 8-jähriger Junge aus Waldfeucht war gegen 20.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf einem Verbindungsweg aus Richtung Haarener Straße in Richtung Hirtenweg unterwegs. Im Einmündungsbereich zum Hirtenweg bog er nach rechts auf diesen ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorrad eines 38-jährigen Mannes aus Waldfeucht, der auf dem Hirtenweg in Richtung der Einmündung Obspringener Straße unterwegs war. Beide stürzten zu Boden. Der Motorradfahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach ersten Erkenntnissen trug er zum Zeitpunkt des Unfalls keinen Sturzhelm. Der 8-Jährige verletzte sich leicht. Sie beide wurden mit Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht, wo das Kind ambulant behandelt wurde. Der 38-Jährige zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er stationär aufgenommen werden musste.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg