Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

22.01.2020 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Hund verhindert Einbruch

Heinsberg-Oberbruch (ots)

Am Sonntag (19. Januar) schlug der Hund eines Anwohners der Straße Rurblick gegen 2 Uhr in der Nacht an. Der Mann hörte sich entfernende Schritte und kurz darauf das Motorengeräusch eines Pkw. Als er nach dem Rechten sah, bemerkte er, dass das Schloss einer rückwärtigen Tür durch unbekannte Personen beschädigt worden war. Offenbar waren die Täter durch den bellenden Hund abgeschreckt worden und waren nicht ins Haus eingedrungen. Daraufhin verständigte er die Polizei über den Vorfall. Die Beamten fertigten eine Anzeige und nahmen die Ermittlungen auf.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg