Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

28.11.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Frontalzusammenstoß mit zwei Schwerverletzten

Waldfeucht (ots)

Gegen 6.45 Uhr am Donnerstag (28. November) kam es auf der Landstraße 228, zwischen dem Ortsausgang Saeffelen und der Straße An der Villa, zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen beabsichtigte ein 19-jähriger Mann aus Gangelt, der mit einem Pkw VW Passat aus Richtung Saeffelen in Fahrtrichtung Selsten fuhr, einen vor ihm fahrenden LKW zu überholen. Dazu wechselte er auf die Gegenfahrbahn und übersah offenbar den entgegenkommenden Pkw Opel Astra eines 51-jährigen Heinsbergers. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch diesen wurden beide Fahrer schwer verletzt und mussten jeweils mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Landstraße 228 war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell