Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

21.12.2018 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Selfkant-Süsterseel (ots)

Am Donnerstag (20. Dezember) befuhr gegen 20.30 Uhr eine 20-jährige Frau aus Sittard/NL mit ihrem Pkw Opel Corsa den Höngerener Weg aus Richtung Landstraße 410 kommend in Richtung Karl-Arnold-Straße. Auf der Karl-Arnold-Straße war zu dieser Zeit ein 24-jähriger Mann aus dem Selfkant mit seinem Pkw Seat in Richtung Tüddern unterwegs. Im Fahrzeug saßen eine 25-jährige Beifahrerin und ein 23-jähriger Mitfahrer, beide ebenfalls aus dem Selfkant. Als die junge Niederländerin auf die Karl-Arnold-Straße fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem querenden Pkw des Selfkänters. Dabei erlitt die 20-jährige Frau schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 24-Jährige und seine Mitinsassen wurden leicht verletzt. Auch sie sind mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt worden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg