Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

29.05.2020 – 00:11

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Hamm-Süden (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, gegen 16.55 Uhr, wurden auf der Richard-Wagner-Straße drei Personen leicht verletzt. Ein 44-jähriger Mann befuhr zur Unfallzeit mit einem Fiat Fiorino die Richard-Wagner-Straße in westliche Richtung. An der Kreuzung Fritz-Reuter-Straße beabsichtigte er nach links abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Suzuki Alto eines 37-Jährigen. Der Mann befuhr die Richard-Wagner-Straße in südöstliche Richtung. In dem Fiat wurde die 42-jährige Beifahrerin und in dem Suzuki die 35-jährige Beifahrerin sowie ein neunjähriger Junge leicht verletzt. Die drei Personen wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser gefahren. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell