Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

29.04.2019 – 09:16

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Handy geraubt

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Einem 23-Jährigen wurde am Samstag, 27. April, an der Bushaltestelle Marinestraße das Handy gestohlen. Gegen 17.45 Uhr wartete der 23-Jährige auf den Bus, als er von mehreren Unbekannten geschlagen wurde. Anschließend nahmen die Angreifer ihm das Handy weg. Der Hammer wurde leicht verletzt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (bw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm