Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

18.04.2019 – 13:51

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zwei Mitfahrer im Linienbus verletzt - Verursacher flüchtig

Hamm-Uentrop (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, 18. April, auf der Ostenallee unweit der Fasanenstraße wurden zwei Mitfahrer in einem Linienbus leicht verletzt. Der Unfallverursacher ist flüchtig. Gegen 10.05 Uhr war der Bus auf dem rechten Fahrstreifen der Ostenallee stadtauswärts unterwegs. Kurz vor der Fasanenstraße musste der 26-jährige Busfahrer sein Fahrzeug stark abbremsen, um einen Unfall mit einem schwarzen Daimler mit Hammer Kennzeichen zu vermeiden. Kurz zuvor hatte der unbekannte Autofahrer den Linienbus auf dem linken Fahrstreifen überholt und ist dann direkt vor dem Bus nach rechts in die Fasanenstraße abgebogen. Dort setzte er seine Fahrt fort. Bei Bremsmanöver stürzten die 25 und 61 Jahre alten Fahrgäste zu Boden. Ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Bei dem flüchtigen Daimler könnte es sich um eine A-Klasse oder B-Klasse handeln. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm