Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

18.06.2018 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Bei Diebstahl aus Keller überrascht

Übach-Palenberg-Frelenberg (ots)

Am 17. Juni (Sonntag) bemerkte eine Anwohnerin der Falkenstraße gegen 8 Uhr einen unbekannten Mann, der aus dem Hauseingang des Reihenhauses kam und Gegenstände aus ihrem Besitz auf dem Arm trug. Als der Mann bemerkte, dass er entdeckt worden war, flüchtete er zu Fuß in Richtung Urweg und weiter in die Annabergstraße. Die Frau folgte ihm und an der Kreuzung Annabergstraße/Weserstraße kam ihr der Mann auf einem Fahrrad entgegen. Er setzte seine Flucht über die Geilenkirchener Straße fort. Dort stürzte er, ließ Rad sowie Diebesgut zurück und lief in Richtung Bahngleise davon. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten stellten das Fahrrad und die gestohlenen Gegenstände sicher. Weiter nahmen sie eine Strafanzeige auf. Der Mann war zirka 180 Zentimeter groß, 25 bis 30 Jahre alt und hatte ein eingefallenes Gesicht. Er trug eine graue Jacke, eine kurze, graue Hose und eine Basecap. Zeugen, die den Mann gesehen haben oder Hinweise geben können, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich zu melden. Zuständig ist das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg