Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

18.02.2019 – 08:30

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Nach Überfall leicht verletzt

Hamm-Mitte (ots)

Ein 25-Jähriger wurde am Samstagmittag, 16. Februar, auf einem Fußweg unweit des Holunderwegs von vier Unbekannten überfallen und leicht verletzt. Der Hammer musste sich anschließend in einem Krankenhaus ambulant behandeln lassen. Gegen 12 Uhr sprachen ihn die Täter an und forderten Geld. Der 25-Jährige kam der Aufforderung nicht nach. Daraufhin schlugen und traten die Männer auf ihr Opfer ein und flüchteten anschließend ohne Beute in unbekannte Richtung. Die Gesuchten sind 20 bis 30 Jahre alt, sahen osteuropäisch aus, hatten kurz geschorene Haare und trugen Jeanshosen. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm