Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Geld aus Portemonnaie gestohlen

Hamm-Mitte (ots) - Ein Unbekannter hat am Donnerstag, 29. November, gegen 12 Uhr, einem 57-Jährigen Bargeld aus dem Portemonnaie gestohlen. Auf einem Parkplatz am Nordenwall, zwischen den Einmündungen Museumsstraße und Stadthausstraße, fragte der Dieb den Mann nach Kleingeld für den Parkautomaten. Als der 57-Jährige sein Portemonnaie öffnete, griff der Mann in Richtung der Geldbörse und tat so, als wolle er Kleingeld aus dem entsprechenden Fach nehmen. Der 57-Jährige zog das Portemonnaie zwar zurück, musste aber trotzdem später feststellen, dass ihm mehrere Geldscheine gestohlen wurden. Der unbekannte Dieb ist etwa 30 Jahre alt und zirka 1,68 Meter groß. Er sprach fließend Deutsch, trug einen Dreitagebart und einen Mantel. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (bw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: