Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

14.11.2018 – 20:44

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Drei Insassen eines Bundeswehrfahrzeuges bei Auffahrunfall leicht verletzt

Hamm-Rhynern (ots)

Bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung Werler Straße / Ausfahrt BAB 2 FR Oberhausen Ausfahrt Hamm wurden am Mittwoch, 14. November, drei Personen leicht verletzt. Gegen 13.35 Uhr leitete der 20-jährige Bundeswehrfahrschüler eines Volkswagens unmittelbar vor der Ampelanlage des Kreuzungsbereichs eine verkehrsbedingte Bremsung ein. Der unmittelbar hinter ihm befindliche, 45-jährige Fahrer eines BMW aus Dortmund fuhr anschließend auf den Golf auf. Beide Autos waren in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs. Durch den Zusammenstoß wurden der Fahrschüler sowie je ein 32-jähriger und ein 24-jähriger Bundeswehrsoldat des Standortes Unna leicht verletzt. Es entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 25000 Euro an den Fahrzeugen. Vor Ort erschien die Feuerwehr zum Abstreuen von Betriebsflüssigkeiten.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm