Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

13.11.2018 – 09:19

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Jugendliche lieferten sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Hamm/Kamen/Dortmund (ots)

Eine längere Verfolgungsfahrt mit mehreren Streifenwagen der Polizei lieferten sich am frühen Dienstagmorgen, 13. November, fünf Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren. Sie begann gegen 2.47 Uhr in Hamm und endete gegen 3.12 Uhr auf einem Pendlerparkplatz in Dortmund-Mengede. Gegen 2.47 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung auf der Münsterstraße ein weißer VW-Transporter mit Kölner Kennzeichen auf. Der fuhr dort in Schlangenlinien. Die Beamten gaben dem Fahrer Anhaltezeichen, die er jedoch missachtete. Stattdessen gab er Gas, missachtete mehrere Verkehrsregeln und raste zunächst quer durch Hamm. Gegen 3 Uhr verließ er das Hammer Stadtgebiet und fuhr weiter nach Kamen. In der Nachbarstadt nahm der VW-Fahrer die Autobahnauffahrt Kamen/Bergkamen zur A2 in Fahrtrichtung Oberhausen. Gegen 3.12 Uhr verließ er die Autobahn an der Ausfahrt Dortmund-Mengede und stoppte sein Fahrzeug auf einem Pendlerparkplatz. Hier verließen fünf Jugendliche den Transporter und rannten zu Fuß weiter. Die Beamten stellten die Flüchtigen kurze Zeit später und nahmen sie fest. Alle hatten keinen Führerschein. Der VW-Transporter war nicht zugelassen. An ihm befanden sich Kennzeichen eines anderen Fahrzeuges. Die Polizei stellte das Fluchtauto sicher und leitete gegen die Jugendlichen aus Köln und Bergheim ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und unbefugten Gebrauch von Kraftwagen ein. Zurzeit steht noch nicht zweifelsfrei fest, wer den Transporter gefahren hat. Die Ermittlungen dauern an. Personen wurden nicht verletzt. Sachschäden entstanden ebenfalls nicht. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm