Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Alkoholisiert Unfall verursacht

Hamm-Mitte (ots) - Ein 29-jähriger Chevrolet-Fahrer fuhr am Samstag, 10. November, um 23.30 Uhr auf der Bradfordstraße gegen zwei geparkte Autos. Der 29-Jährige stand dabei unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Chevrolet war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von zirka 10000 Euro. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: