Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

09.11.2018 – 13:49

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 51-jährige Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Hamm-Uentrop (ots)

Leicht verletzt wurde eine 51-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitag. 9. November, auf der Kreuzung Soester Straße/Ludwig-Teleky-Straße. Die Hammerin war gegen 11.45 Uhr auf der Soester Straße stadteinwärts unterwegs und wurde im Kreuzungsbereich vom VW Caddy eines 73-Jährigen aus Hamm erfasst. Der Autofahrer befuhr die Soester Straße stadteinwärts und wollte nach links in die Ludwig-Teleky-Straße abbiegen. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm