Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

19.07.2018 – 02:12

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Raub eines Handys durch Fahrradfahrer

Hamm-Berge (ots)

Ein unbekannter Radfahrer raubte einem 18-jährigen Fußgänger am Mittwoch, 18. Juli, gegen 23.15 Uhr ein Handy auf der Werler Straße in der Nähe der Dr. Loeb-Caldenhof-Straße. Der Räuber riss dem Fußgänger das Handy aus der Hand. Anschließend entfernte sich der Täter schnell mit seinem Fahrrad. Der Räuber ist männlich und hat einen dunklen Teint. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 entgegen. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung