Das könnte Sie auch interessieren:

POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin

Essen (ots) - 45357 E.-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

23.04.2018 – 09:41

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Rettungssanitäter angegriffen

Hamm-Mitte (ots)

Ein 58-jähriger Hammer griff am Samstag, 21. April, einen 35-jährigen Rettungssanitäter an und verletzte ihn leicht. Gegen 17.25 Uhr wurde der Rettungswagen zu einer hilflosen Person in der Schillerstraße gerufen. Während der Fahrt schlug der 58- Jährige unvermittelt den Sanitäter, woraufhin der Krankenwagen stoppen musste. Die alarmierten Polizisten konnten den Mann beruhigen und begleiteten den Krankenwagen anschließend zum Krankenhaus.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm