Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

14.03.2019 – 12:22

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 140319-0246: Graues Mercedes-Coupe fuhr nach Unfall weiter

Lindlar / Kürten (ots)

Nach einem Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Kürten-Grundermühle und Lindlar-Hommerich ist am Dienstagabend (12. März) ein graues Mercedes-Coupe ohne anzuhalten weitergefahren. Gegen 20.15 Uhr war die Fahrerin eines Ford Tourneo etwa in Höhe der Ortslage Hausgrund in Richtung Hommerich unterwegs, als ihr der Mercedes auf der schmalen Fahrbahn entgegenkam. Obwohl sich die Fahrzeuge seitlich berührten, fuhr der Mercedes in Richtung Kürten davon. Nach Aussagen der Ford-Fahrerin handelte es sich vermutlich um ein graulackiertes Coupe der S-Klasse. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell