Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

21.01.2019 – 12:20

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 210119-0061: Gleich zweimal betrunken mit dem Auto gefahren

Radevormwald (ots)

Nachdem einem alkoholisierten Autofahrer aus Dortmund am Sonntagabend (20. Januar) eine Blutprobe entnommen worden war, traf die Polizei den 32-Jährigen kurz darauf wieder fahrenderweise an. Der Dortmunder war zunächst gegen 21.15 Uhr in eine Verkehrskontrolle auf der Elberfelder Straße geraten. Nachdem ein Vortest einen Wert von etwa 1,4 Promille ergab, musste sich der Mann einer Blutprobenentnahme unterziehen. Obwohl die Beamten auch den Führerschein des Mannes sicherstellten, war der 32-Jährige etwa eine Stunde später schon wieder mit seinem Auto unterwegs und wurde erneut angehalten. Um die Weiterfahrt zu unterbinden, stellte die Polizei nun auch den Autoschlüssel sicher.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis