Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

06.12.2018 – 13:43

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 061218-1304: Nach Griff in die Kasse geflüchtet

Waldbröl (ots)

Ein dreister Dieb hat am Mittwoch (5. Dezember) bei einem Griff in die Kasse eines Frisiersalons Bargeld erbeutet. Der Mann hatte das Geschäft in der Kaiserstraße gegen 13.35 Uhr betreten, als gerade keine Kundschaft im Laden war. Als sich die Betreiberin daraufhin in den Frisiersalon begab, traf sie einen jungen, etwa 180-190 cm großen Mann mit sportlichlicher Figur an, der gerade dabei war Geld aus der Kasse zu entnehmen. Der Mann ergriff sofort die Flucht und lief davon. Die Geschädigte konnte ihm noch bis in die Hochstraße folgen, verlor ihn dort aber aus den Augen. Bekleidet war der Unbekannte mit einer blauen Jeanshose, einer Jacke in grünen und braunen Grundtönen sowie einer grünen Pudelmütze. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis