Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 170518-602: Auto überschlug sich nach Unfall an Einmündung

Engelskirchen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung B 56 / L 302 in Engelskirchen-Kaltenbach sind heute gegen 12.25 Uhr ein 71-Jähriger aus Gummersbach und eine 52-jährige Wiehlerin schwer verletzt worden. Der 71-Jährige wollte mit seinem dreirädrigen Kleintransporter aus Richtung Kaltenbach kommend nach links auf die B 56 in Richtung Weiershagen abbiegen. Er gab an, durch die Sonne geblendet worden zu sein und daher den aus Richtung Weiershagen kommenden Wagen der Wiehlerin übersehen zu haben. Er traf deren Fiat Panda im Einmündungsbereich seitlich, woraufhin dieser außer Kontrolle geriet und sich im angrenzenden Grünstreifen überschlug. An dem Kleintransporter knickte durch die Kollision das Vorderrad um, so dass dieser auf die Fahrerseite kippte. Beide Beteiligte mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden; die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: