Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

03.03.2019 – 09:00

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Bei Wendemanöver Pkw übersehen

Zülpich-Sinzenich (ots)

Am Freitag, gegen 15:45 Uhr, wendete ein 54 jähriger Mann aus Zülpich seinen Pkw auf der Kommerner Straße in Sinzenich ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Die hinter ihm fahrende 51 jährige Pkw-Fahrerin konnte eine Kollision nicht mehr vermeiden und fuhr in die Fahrerseite des wendenden Pkw. Der 54 jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Da Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell