Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

28.01.2019 – 10:52

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Vorfahrt missachtet - ein Schwerverletzter

53881 Euskirchen-Kirchheim (ots)

Sonntagabend (19.50 Uhr) übersah ein 59-Jähriger aus Euskirchen bei seiner Einfahrt in den Kreisverkehr an der Landstraße 210 zur Landstraße 11 einen bereits im Kreisverkehr fahrenden Pkw. Der Euskirchener war auf der Landstraße 210 in Richtung Flamersheim unterwegs. Als er nach eigenen Angaben in den Kreisverkehr einfuhr, touchierte er das Fahrzeug eines 55-Jährigen aus Rheinbach. Dieser wollte zum Unfallzeitpunkt den Kreisverkehr in Richtung Loch verlassen. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Rheinbacher. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell