Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Anruf eines falschen Polizeibeamten

Hellenthal (ots) - Am Dienstagmorgen (8.40 Uhr) erhielt eine 85-jährige Frau aus Hellenthal mehrere Anrufe eines Mannes, der sich als Polizeibeamter ausgab. Er forderte sie auf, Geld auf der Sparkasse zu holen und einem Abholer, der ebenfalls Polizist sei, das Geld zu übergeben. Die Hellenthalerin wendete sich umgehend an ihre Bank und schilderte den Vorfall. Die Bankmitarbeiter handelten richtig und informierten die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: