Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Euskirchener kam ins Gewahrsam

53879 Euskirchen (ots) - Ein Zeuge sah einen 20-Jährigen schlafend vor einem Baumarkt (Eifelring). Da der Euskirchener bereits vor einiger Zeit des Geländes verwiesen wurde und hierbei streitsüchtig wurde, benachrichtigte der Zeuge die Polizei. Die Polizeibeamten trafen auf den Beschuldigten, der sofort verbal aggressiv und beleidigend wurde. Ihm wurde erklärt, dass er das Gelände sofort zu verlassen habe. Diesem kam er nicht nach und wurde im Anschluss zur Verhütung weiterer Straftaten dem Gewahrsam der Euskirchener Wache zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: