PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Kassel mehr verpassen.

24.02.2021 – 13:10

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Flüchtling auf Ladefläche festgestellt

BPOL-KS: Flüchtling auf Ladefläche festgestellt
  • Bild-Infos
  • Download

Fulda (Hessen) (ots)

Die Bundespolizeiinspektion Kassel ermittelt gegen einen 16-jährigen Afghanen wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise.

Der junge Mann war am Dienstag (23.2.) auf der Ladefläche eines LKW festgestellt worden. Der aus Mazedonien kommende Sattelzug sollte gegen 17 Uhr bei einem Baumarkt in Fulda-Petersberg entladen werden. Als der Fahrer den blinden Passagier entdeckte informierte er sofort die Polizei.

Beamte der Bundespolizei Fulda nahmen den 16-Jähigen vorübergehend in Gewahrsam und übergaben ihn später an eine Jugendeinrichtung in Fulda.

Der 27-jährige LKW-Fahrer konnte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen seine Fahrt fortsetzen.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise zu dem Fall sind erbeten unter der Tel.-Nr. 0561 816160.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Bernd Kraus
Telefon: 0561/81616 - 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel