Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel

17.06.2019 – 14:16

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Regalpinkler verunreinigt Drogeriemarkt

BPOL-KS: Regalpinkler verunreinigt Drogeriemarkt
  • Bild-Infos
  • Download

Fulda (ots)

Ein ekelhafter Anblick bot sich gestern Morgen (16.6.) einer 24-jährigen Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes im Fuldaer Bahnhof. Ein bislang Unbekannter entrichtete in den Geschäftsräumen des Marktes seine Notdurft.

Der junge Mann urinierte in ein mit Batterien gefülltes Regal und verschwand anschließend. Zudem steckte er noch einige Batterien ein, ohne dafür zu bezahlen.

Der angerichtete Schaden beläuft sich auf rund 200 Euro.

Der Mann war ca. 19 - 21 Jahre alt, schlank, ca. 1,70m groß, hatte kurze dunkelbraune Haare, helle Haut, einen Gesichtsaußenrandbart und trug ein schwarzes T-Shirt, eine knielange, dunkle Camouflage-Hose sowie schwarze Schuhe von Nike.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu dem Mann machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 bzw. unter der kostenfreien Service-Nr. 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de erbeten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell