Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel

08.05.2019 – 14:54

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Bundespolizei schnappt Dieb in der Regionalbahn

BPOL-KS: Bundespolizei schnappt Dieb in der Regionalbahn
  • Bild-Infos
  • Download

Dutenhofen (Lahn-Dill-Kreis) (ots)

Als Dieb und Schwarzfahrer entlarvt. So erging es gestern Abend, gegen 21.30 Uhr, einem 47-jährigen Asylbewerber aus Sinn. In Dutenhofen war der Mann bei der Fahrscheinkontrolle ohne Fahrkarte aufgefallen. Eine Streife der Bundespolizei, die in der Regionalbahn von Wetzlar nach Gießen mitfuhr, kontrollierte daraufhin den 47-Jährigen aus Eritrea.

Von der Polizei gesucht

Der Zugbegleiter hatte zudem mitbekommen, dass der Mann offensichtlich von der Polizei in Wetzlar gesucht wurde. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass der Schwarzfahrer, zusammen mit einem Komplizen, wohl versucht hatte, zwei Fernsehgeräte aus einem Wetzlarer Einkaufsmarkt zu stehlen.

Nachdem dies schiefging, flüchte der 47-Jährige Richtung Bahnhof und stieg ohne Fahrkarte in den Zug Richtung Gießen.

Nach der Ankunft im Bahnhof Gießen musste der mutmaßliche Dieb und Schwarzfahrer die Beamten zur Wache im Bundespolizeirevier begleiten. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der Mann wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell