Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

Polizei Hamburg

POL-HH: 210224-1. Zeugenaufruf nach Überfall auf Paketboten in Hamburg-Bahrenfeld

Hamburg (ots)

Tatzeit: 23.02.2021, 15:05 Uhr

Tatort: Hamburg-Bahrenfeld, Ebertallee

Gestern Nachmittag hat ein bislang unbekannter Täter in Bahrenfeld einen Paketzusteller überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen stieß der Täter den Paketboten, der an der geöffneten Schiebetür seines Lieferfahrzeugs stand, in den Laderaum hinein. Unmittelbar danach ergriff der Täter mehrere Pakete aus dem Wagen und flüchtete damit in unbekannte Richtung. Der Paketzusteller wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der alarmierten Polizei verliefen erfolglos.

Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben:

   -	männlich -	"südländische" Erscheinung -	ca. 25 Jahre alt -	175 -
180 cm groß -	schlanke Figur -	dunkler Teint -	kurze schwarze Haare, 
Bart am Kinn -	mit dunklem Pullover und dunkler Hose bekleidet

Die Ermittlungen werden bei dem für die Region Altona zuständigen Raubdezernat (LKA 124) geführt.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Ka.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Nina Kaluza
Telefon: 040 4286-56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 17.05.2022 – 01:00

    SPD-Politiker Stegner wirbt für Ampel in NRW

    Osnabrück (ots) - SPD-Politiker Stegner wirbt für Ampel in NRW Ex-Parteivize: Grüne wären "gut beraten", mit SPD und FDP zu sprechen - "Schwarz-Gelb an Rhein und Ruhr abgewählt" Osnabrück. Der SPD-Politiker und frühere Parteivize Ralf Stegner hat an die Grünen in NRW appelliert, trotz des Wahlsieges der CDU mit SPD und FDP zu regieren. "Die NRW-Grünen wären gut beraten, wenn sie eine Ampel im ...

  • 16.05.2022 – 22:13

    Immobilienpreise: Enttäuschte Hoffnungen / Kommentar von Bernd Kramer

    Freiburg (ots) - Wer in der Bundesrepublik auf günstige Immobilien hofft, wird enttäuscht werden. Aus der Annahme, dass das zuletzt stark gestiegene Zinsniveau die Preise für Häuser und Wohnung einbrechen lässt, wird kurzfristig keine Realität. Gegen eine willkommene Kaufpreis-Entlastung von Möchte-Häuslebauern und Wunsch-Wohnungskäufern spricht eine ganze ...

Weitere Storys aus Hamburg
Weitere Storys aus Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
  • 23.02.2021 – 11:26

    POL-HH: 210223-1. Zeugenaufruf nach versuchtem Tötungsdelikt in Hamburg-Lurup

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 22.02.2021, 21:00 Uhr; Tatort: Hamburg-Lurup, Spreestraße In Lurup wurde am Montagabend ein 35-jähriger Mann bei einer tätlichen Auseinandersetzung lebensgefährlich verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. Nach den bisherigen Erkenntnissen ist es offenbar unter Angehörigen einer Trinkerszene aus noch ungeklärter Ursache zu einem Streit und ...

  • 23.02.2021 – 11:21

    POL-HH: 210223-3. Drei vorläufige Festnahmen nach Einbrüchen in Hamburg-Rahlstedt

    Hamburg (ots) - Tatzeiten: 03.02.2021, 18:00 Uhr bis 04.02.2021, 08:30 Uhr; 09.02.2021, 18:30 Uhr bis 10.02.2021, 09:15 Uhr; Tatorte: Hamburg-Rahlstedt, Hermann-Balk-Straße Nach einem Einbruch und zwei Einbruchsversuchen haben Zivilfahnder des Polizeikommissariats 38 in Rahlstedt Montagnacht zwei 24 und 27 Jahre alte Männer und eine 20-jährige Frau vorläufig ...

  • 23.02.2021 – 10:13

    POL-HH: 210223-2. Schwerer Verkehrsunfall nach Rotlichtfahrt in Hamburg-Hohenfelde

    Hamburg (ots) - Unfallzeit: 22.02.2021, 19:48 Uhr Unfallort: Hamburg-Hohenfelde, Mundsburger Damm / Schwanenwik Bei einem Verkehrsunfall sind gestern Abend drei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Die Ermittlungen führt der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 3). Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand befuhr eine 27-Jährige mit einem Smart den Mundsburger Damm in ...